Manchmal weigert sich das Bandwerkzeug, ein Band z.B. an einer Mittelseite zu platzieren, obwohl der Türaufschlag mit 16mm die gewünschte Band/Montageplatten -Kombination eigentlich zulassen würde. Umgekehrt kann es passieren, dass bei einem Aufschlag von nur 7mm an einer Außenseite ein Band trotz passender Zuordungswerte nicht gesetzt werden kann.🤬

DAS BLEIBT NICHT SO!

Der Grund, warum sich das Werkzeug scheinbar weigert, ist dass es momentan zuerst nach der tatsächlichen Anschlagssituation filtert. Es schaut sich also an, ob man versucht, das Band außen oder innen zu platzieren. Bänder, die als „Eckanschlag“ eingeordnet sind, weigern sich deshalb z.B., an einer Mittelseite angeschlagen zu werden. Und umgekehrt.

Abhilfe schafft ein Dummy-Korpus, den man neben den eigentlichen Korpus setzt. Dort kann man die Bänder dann an der (für das Bandwerkzeug) richtigen Stelle platzieren und einfach an den gewünschten Korpus rüberziehen. Da alle Bohrungen und Stücklisten-Infos automatisch mitkommen, passiert auch genau das Richtige und die CNC-Programme und Listen aktualisieren sich in dem Moment, wo das Band und die Montageplatte Berührung mit dem Bauteil bekommen.